Erste Baustelle: Der rostige Kofferraum

Als erste Baustelle haben wir uns den Kofferraum vorgenommen. Unter der Abdeckung und unter dem Reserverrad waren einige kleinere Roststellen. Auch an der Plastikabdeckung selbst hat der Rost Spuren hinterlassen.

Foto 02.04.16, 12 38 50

Nachdem wir mit einer Drahtbürste den Rost grob entfernten, gab es den Feinschliff mit 120er Schleifpapier. Unser erstes Erlebnis mit Rostumwandler war durchweg positiv. Innerhalb weniger Minuten verfärbte sich die weiße Flüssigkeit blau und zog ein. Nach 15 Minuten wuschen wir die Reste mit einem Lappen ab.

2016-04-02 15.39.54

Weitere 3 Stunden später hat Christian, mit dem günstigsten Autolack in mattem schwarz, den Kofferraum restauriert.

2016-04-03 10.11.50

Wir waren erstaunt, dass auch der Rost aus dem Plastik sich so gut mit dem Rostumwandler entfernen ließ. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.