TÜV und die neuesten Tunings

Seit der letzten Woche haben wir endlich wieder die TÜV Plakette.

Ein paar Kleinigkeiten wie kaputte Wischerblätter und fehlende Battriepolkappen wurden bemängelt, aber das ist nichts was wir nicht „reparieren“ könnten.

Außerdem sind die Tuningteile der Woche eingetroffen. Da wären zunächst unsere neuen Sommerreifen.

Schmuckstück der Woche ist unser Navi der alten Schule. Leider war im Budget kein beleuchteter Schiffskompass mehr drin, deshalb die norddeutsche Sparvarante.

Letztes Accessoire ist der magnetische Deutschland Aufkleber. Im EU Ausland reicht das D im Kennzeichen aus, für Russland aber bspw. braucht man den ovalen D Aufkleber. Da das Ding aber pottenhässlich ist, klebt es bis zur Grenze erstmal innen am Kofferraumdeckel.